Playa de Aro / Platja d'Aro

Zollbestimmungen

Reisen innerhalb der EG

Aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, wie Spanien, darf man Gebrauchsgüter in Deutschland ohne Beschränkungen einführen. Für Reisen innerhalb der Europäischen Union liegen keine Beschränkungen vor, soweit sie für den eigenen Gebrauch und nicht zum Handel vorgesehen sind.

Als Obergrenze für den persönlichen Gebrauch für Lebens- und Genussmittel werden folgende Mengen pro Person definiert:

800 Zigaretten
400 Zigarillos
200 Zigarren
1000 Gramm Rauchtabak
10 Liter Spirituosen
20 Liter andere alkoholische Getränke bis 22 % Alkoholgehalt
90 Liter Wein (davon höchstens 60 Liter Schaumwein)
110 Liter Bier

Wer mehr als diese Mengen einführt, muss nachweisen, das es sich tatsächlich um Mengen für den eigenen Gebrauch handelt.

Beachten Sie:

Tabakwaren und alkoholische Getränke dürfen nur von Erwachsenen mitgeführt werden.

Diese Regeln gelten für das spanische Festland und die Balearen, aber nicht für die Kanarischen Inseln. Die Kanaren gehören der europäischen Zollunion nicht an. Bei der Ausfuhr nach Deutschland sind daher folgende Obergrenzen definiert.

200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250 Gramm Tabak
1 Liter Spirituosen mit über 22 Prozent Alkohol oder 2 Liter Spirituosen mit bis zu 22 Prozent Alkohol
50g Parfüm
250 cl Toilettenwasser
Geschenkartikel im Wert von 60 Euro
(Alle Angaben ohne Gewähr)

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.